HIV/Aids in Zahlen

Zum Weiterlesen

Artikel

Antirevolutionäre Revolutionserinnerungspolitik: Russlands Regime und der Geist der Revolution

Von Il’ja Kalinin
Russlands Führung steht im Jahr 2017 vor einer Herausforderung: Sie muss Erinnerung an die Oktoberrevolution in ein Geschichtsbild verpacken, das Revolutionen als solche ablehnt. Ihre zentrale Botschaft lautet: Versöhnung. Doch es geht nicht um den Bürgerkrieg 1917–1920. Die Vergangenheit ist nur vorgeschoben. Es geht darum, jede Form von Kritik am heutigen Regime als Bedrohung des gesellschaftlichen Friedens zu diffamieren und mit dem Stigma zerstörerischer revolutionärer Tätigkeit zu belegen. (…)
Zum Artikel auf zeitschrift-osteuropa.de
Analyse

Einmal angewöhnt – schwer wieder abgewöhnt. Die Entwicklung der russischen Tabakkontrollpolitik

Von Judy Twigg
Heute rauchen in Russland ungefähr 60 % der Männer und 20 % der Frauen. Obwohl es einige Versuche von staatlicher Seite gab den Tabakkonsum einzuschränken, konnte die Tabaklobby bisher die Verabschiedung strenger Gesetze und die Durchsetzung bestehender gesetzlicher Vorschriften verhindern. Die Duma erwägt nun ein neues Gesetz und Präsident Wladimir Putin hat das Rauchen öff entlich verurteilt. Es gibt also Hoff nung auf Besserung in der Zukunft. Die Reduzierung des Tabakkonsums ist der Schlüssel zu Russlands Gesundheits- und demographischen Problemen. (…)
Zum Artikel

Logo FSO
Logo DGO
Logo ZOIS
Logo DPI
Logo IAMO
Logo IOS