Chronik

Einträge filtern:

      • Nach Land/Region
      • Nach Text
      • Nach Datum
      • Von:
      • bis:

Ergebnis der Chroniksuche

(20.06.2020 bis 20.06.2020, insgesamt 3 Einträge)

Einträge pro Seite:   50   100   200   alle   (Seite
von 1)
Sortierung:   chronologisch   umgekehrt chronologisch

Russland20.06.2020Russland — 20.06.2020
Die russische Generalstaatsanwaltschaft gibt bekannt, dass seit Jahresbeginn in Folge von mehr als 6.000 Bränden bereits eine Fläche von 990.000 Hektar Wald in Russland abgebrannt ist.
Russland20.06.2020Russland — 20.06.2020
Der Gouverneur von Kaliningrad, Anton Alichanow, gibt bekannt, dass in der Oblast die zweite Stufe der Lockerung der durch das Coronavirus bedingten Beschränkungen eingeführt wird. Ab sofort dürfen gastronomische Betriebe ihre Außenbereiche öffnen. Museen dürfen öffnen. Auch eine teilweise Öffnung von Kinderbetreuungseinrichtungen ist geplant, sofern die epidemiologische Situation stabil bleibt.
Russland20.06.2020Russland — 20.06.2020
Die Zahl der offiziell bestätigten Coronavirus-Fälle ist in Russland in den vergangenen 24 Stunden um 7.889 auf insgesamt 576.952 angestiegen. Den größten Zuwachs verzeichnet Moskau mit 1.057 Neuinfektionen. Offiziell gibt es bisher insgesamt 8.002 Todesfälle.

Die Chronik der Länder-Analysen

Die Chronik enthält die Originaleinträge aus den jeweiligen Ausgaben der Länder-Analysen. Sie erfasst damit Russland seit 2003, Polen und die Ukraine seit 2006, die zentralasiatischen Staaten seit 2008 und Belarus seit 2011. Die Chronikeinträge wurden jeweils zeitnah erstellt und basieren ausschließlich auf im Internet zugänglichen Quellen.

Die Umschrift von Eigennamen aus nicht-lateinischen Schriftsystemen folgt den Regeln des Duden. Dabei werden die jeweiligen nationalen Schreibweisen bevorzugt (etwa Aljaksandr Lukaschenka auf Belarussisch statt Aleksandr Lukaschenko auf Russisch oder Alexander Lukaschenko als eingedeutschte Version). Ausnahmen werden gemacht, wenn die Originalschreibweise von den in der deutsche Presse vorkommenden Schreibweisen abweicht (etwa Duschanbe statt in offizieller Lateinschrift Dusanbe).


Logo FSO
Logo DGO
Logo ZOIS
Logo DPI
Logo IAMO
Logo IOS